Gastgeben -

Finca Can Corem Campos

 

 

Can Corem heißt wörtlich übersetzt „Haus mit Herz“- und dass spüren Sie auf diesem schönen Anwesen in jeder Ecke.

 

„Can Corem“ besteht seit dem Jahr 1789 und hat den Titel Agrotourismus im Jahr 2015 erhalten.

 

Der Umbau der Apartments und Zimmer war oft eine Herausforderung. Toni hat alle Modernisierungen und Arbeiten mit sehr viel Liebe durchgeführt und manchmal wurden lustige statt praktische Lösungen bevorzugt. So gibt es in jeder Ecke etwas zu entdecken und er ist stolz auf jeden Tropfen Herzblut, der in dieser Finca steckt. Ganz bewusst wurde auf moderne Akzente verzichtet um den ursprünglichen Charakter der Finca nicht zu verändern. Trotzdem sind alle Annehmlichkeiten der heutigen Zeit vorhanden.

 

Unser „Haus mit Herz“ öffnet seine Tore vor allen Dingen Menschen, die einen Aufenthalt im mallorquinischen Hinterland lieben und vom Massentourismus verschont werden möchten. Paare, Familien sowie Gruppen und alle Liebhaber vom „wahren Mallorca“ fühlen sich auf der Finca „Can Corem“ bei Campos rundherum wohl.

 

Neben der Hauptaufgabe die Finca „Can Corem“ zu betreiben, werden in der Nebensaison diverse Veranstaltungen wie Lesungen, Konzerte, Festivals, Flohmärkte, Seminare etc. organisiert. Dabei werden wir von unserem  tollen „Can Corem-Team“ unterstützt. Ohne die Mitarbeiter und Kollegen wäre das Projekt „Hosten-Gastgeber“ sein gar nicht möglich.